Filmdetails

Die große Chance

Filmoldie: Eine Komödie von Hans Quest über 5 Studenten aus Hildesheim (und der erste Film mit Freddy Quinn in einer Nebenrolle)

Karten reservieren:


Datenschutzhinweis: Beim Klicken auf den Wiedergabe-Button werden von Youtube Informationen über Sie verarbeitet.
Filmart: Komödie, Liebesfilm, Musik
Darsteller: Walter Giller, Robert Freitag, Gardy Granass, …
Regie: Hans Quest
Filmlänge 100 Minuten
Freigegeben ab: 12 Jahren
(nach JuSchG ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils)

Inhalt

Um ihr Studium in Heidelberg zu finanzieren, müssen Walter und seine Freunde Freddy, Peter, Klaus und Tommy nebenbei noch arbeiten. Und ihre Freizeit gehört dem Jazz und vor allem ihrer Studenten-Band. Wenn die Finanzprobleme überhand nehmen, kommt Hilfe von Manfred, dem Sohn des Industriellen Hallersperg. Walter, der sein Geld als Tankwart verdient, hat zusätzlich seine ganz eigenen Sorgen. Weil eine junge Dame beim Tanken ihres Sportwagens nicht bezahlen kann, verliert er seinen Job. Als sie sich bei seinem Chef für ihn einsetzt, findet er heraus, dass sie Manfreds Schwester Erika ist, in die er sich sofort verliebt. Aber auch Manfred hat Probleme mit der Liebe: Seine Eltern sind gegen eine Verbindung mit der Gärtnerstochter Ruth.Eines Tages lernen die Studenten den jungen Kaplan Sommer kennen, der mit ihnen Spirituals einstudieren will. Doch die Elternriege macht dagegen Front. Mit einem Wohltätigkeitskonzert wollen die jungen Leute die Skeptiker überzeugen. Als das Konzert ein großer Erfolg wird, gibt es nicht nur ein begeistertes Publikum…